web_titel.indd

Uff dr Bühne

Frau Nägele, das schwäbische Urgestein.
Sie spürt den Eigenheiten, Sonderlichkeiten und Vorzügen der Schwaben nach. Daraus werden komödiantische Geschichten, zum lächeln, lachen und kaputtlachen. Sie hält ihren Mitmenschen den Spiegel vor und nimmt sich selbst auf den Arm.

Knitz, oiga, herb, luftig kommt sie daher. Babbld, verzehld, sengd, danzd, heult, juchzged, schnodderd ond lachd.

Eine Mischung aus schwäbischer Komede, feinsinniger Beobachtung, Mutterwitz und musikalischer Unbeschwertheit.
Charmant, eigenwillig und humorvoll.

Standing Ovations bei der Premiere von
Frau Nägele, Mandolinen und Mondschein
Mehr dazu Hier

Uff dr Gass

Frau Nägele als Perle vom Archiv.
Mr ka jo au nedd emmr bloß budza ond abstauba.
Deshalb nimmt sie gerne Gäste mit auf ihre Touren durch die Altstadt von Steinheim an der Murr, wo se leibd ond läbd und in die schöne Landschaft om dr Flecka rom.
Sie weiß ällerhand Gschichda von friehr ond von heid, vom Sach ond von de Leid.

budsfrau_naegele_5x5cm

 

 

 

 

Helga Becker - d'Scheffe

En echd

Helga Becker. Sprache ist ihre Leidenschaft. Gesprochen, geschrieben ond gschwädzd. Uff hochdeutsch und schwäbisch. Gelegenheit sich der Sprache zu widmen hat sie viel:
Als Künstlerin, Autorin, Komödiantin, Stadtarchivarin, Heimatpflegerin…